AGB’s

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Leistungsvereinbarungen

1.1. Die Leistung des Hochzeit/Eventplaners beinhaltet konkret die Planung und Organisation der Hochzeit/Event der/des Auftraggebers/in, so wie in der Kostenaufstellung. Die Betreuung des Brautpaares und der Gäste am genannten Event ist ebenfalls in der Kostenstellung aufgeführt.

1.2. Der/Die Auftraggeber/in erklärt sich einverstanden, dass die Hochzeit/Eventplanerin in ihrem Namen und auf ihre/seine Rechnung jene Unternehmen beauftragen, die mündlich, schriftlich oder per Mail vereinbart wurden.

  1. Beratungshonorar und sonstige Leistungen des/der Auftraggeber/in

2.1. 50 % des Beratungshonorars sind spätestens 30 Tage nach Auftragserteilung auf das angegebene Konto zu überweisen. Weitere 25 %, werden 30 Tage vor dem ersten Durchführungsdatum fällig. Die restlichen 25%, spätestens 30 Tage nach dem Durchführungsdatum.

2.3. Im Falle eines Zahlungsverzugs werden Verzugszinsen in der Höhe von 7 % des noch fälligen Betrages verrechnet.

2.4. Bei Beratungsgesprächen ausserhalb von Horgen, wird dem/der Auftraggeber/in ab einem Umkreis von 10km als Fahrkostenersatz Fr. 0.90 pro gefahrenen Kilometer (Hin- und Rückfahrt) verrechnet, welches am Tag der Hochzeit zahlbar ist.

2.5. Bei Hochzeiten ab einer Entfernung von mehr als 150 km ab Horgen, ist den Hochzeit/Eventplanern am Hochzeitstag ein Doppel- bzw. zwei Einzelzimmer für eine Nächtigung am Tag der Hochzeit zur Verfügung zu stellen.

2.6. Der/Die Auftraggeber/in erklärt sich bereit (bis auf Wiederruf!), den Hochzeit/Eventplanern ein Hochzeitsfoto zur Verfügung zu stellen, welches auf der Homepage www.weddingstoryplanner.com  veröffentlicht werden darf.

2.7. Der/Die Auftraggeber/in erklärt sich bereit für die Bewirtung der Hochzeitsplaner & deren Mitarbeiter/inn/en (mind. 2 Personen) am Hochzeitstag aufzukommen.

  1. Annullationsbedingungen und Rücktrittsrecht:

Ab dem Zeitpunkt des erhaltenen, unterschriebenen Vertrages gelten folgende Beträge:

  • bis sechs Monate vor dem ersten Durchführungsdatum;

wird das bereits angezahlte, nicht Rückerstattet.

  • sechs Monate bis 30 Tage vor dem Durchführungsdatum;

werden 80% der Gesamtkosten, für die bereits geleisteten Dienstleistungen verrechnet.

  • bei einer Annullation von weniger als 30 Tage vor dem Durchführungsdatum;

werden 100% des vereinbarten Gesamtbetrages für die erbrachten Dienstleistungen in Rechnung gestellt.

  1. Gerichtsstand

Als Gerichtsstand gilt der Sitz des Auftragnehmers, in diesem Fall Horgen.

Freundliche Grüsse / Kind Regards

Kate Ferreira

AVDIS AG

Gehrenstegweg 4

CH-8810 Horgen-Zürich

Tel.: +41 44 718 77 44

kate.ferreira@avdis.ch

www.avdis.ch